Datenschutz

Die Gemeinde Illerrieden nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen, weiter unten detailliert dargestellten Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten aus kommerziellen oder anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Bei jedem Aufruf des Internetportals der Gemeinde Illerrieden erhebt, verarbeitet und nutzt die Gemeinde Illerrieden Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen richtet sich nach dem Telemediengesetz, dem Rundfunkstaatsvertrag und dem Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg. Die nachfolgenden Grundsätze werden hierbei stets gewährleistet.

Personenbezogene Daten werden verarbeitet (erhoben, genutzt oder gespeichert), wenn Sie diese Daten freiwillig zum Beispiel bei der Kontaktaufnahme angeben.

Einwilligung
Daten für Beratungs- und eigene Werbezwecke werden wir nur dann erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn Sie uns vorher die Einwilligung dazu gegeben haben. Selbstverständlich können Sie eine einmal gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Die Gemeinde Illerrieden erhebt und speichert automatisch in Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

- Name der abgerufenen Seite
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- Verwendeter Webbrowser
- Verwendetes Betriebssystem
- IP-Adresse des Nutzers (wird nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet)

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies
Um unsere Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwenden wir an mehreren Stellen so genannte Cookies. Diese sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie Cookies lieber nicht zulassen möchten. Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Widerspruch gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen Wir setzen den Webanalysedienst Piwik ein, um Informationen über die Nutzung der Seiten zu erhalten und unser Angebot weiter zu optimieren. Der Webanalysedienst nutzt nur anonymisierte und pseudonymisierte Daten, eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Sie haben die Möglichkeit, ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie zu setzen. Folgen Sie bitte dem Link, um den Piwik Webanalysedienst aus- oder einzuschalten. Es öffnet sich ein neues Fenster, dort wählen Sie aus, ob Sie weiterhin Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Nach Ihrer Auswahl können Sie den Browser mit der entsprechenden Einstellung schließen.
Ihr Besuch dieser Webseite wird von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

Piwik ist eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf unseren Servern im Rechenzentrum gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.