Bekämpfung des Eichenprozessionspinners am Freitag, 17.05.2019

Die Friedhöfe Illerrieden und Wangen können  bis 15:00  Uhr nicht betreten werden.

Nach  massivem Befall mit Raupen des Eichenprozessionsspinners im letzten Jahr wird die Gemeinde versuchen, vorbeugend mit einem Biozid die Raupen zu bekämpfen, bevor diese ihr kritisches Stadium erreicht haben. Hierfür wird am morgigen Freitag, 17.05.2019, kurzfristig auf Eichen auf Gemeindeflächen in betroffenen Bereichen des Gemeindegebiets (in denen sich erfahrungsgemäß Personen länger aufhalten), ein Wirkstoff versprüht. Der Wirkstoff ist für Menschen und Haus- und Nutztiere ungefährlich. Die Anwohner neben einzelnen Eichen in Wohnbereichen wurden dennoch vorsorglich mit Handzetteln informiert und darum gebeten, am 17.05.2019 bis 16:00 Uhr Fenster und Türen geschlossen zu halten und Wäsche, Lebensmittel, Haustiere und dgl. in geschlossene Räume zu bringen.

Der Spielplatz am Guignicourt-Ring ist am 17.05.2019 geschlossen.

Ansonsten wird darum gebeten, die Bereiche unter den gespritzten Eichen (alle beschildert)
am morgigen Freitag, 17.05.2019 bis 16.00 Uhr zu meiden.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis und hoffen, dass die Aktion witterungsbedingt wie geplant durchgeführt werden kann.