Informationen zum Coronavirus

CoronaVO / Quarantäne / Impfung / Hilfe für die Seele in der Coronazeit / Nützliche Links

letzte Aktualisierung: 16.11.2022, 09:20 Uhr


In Deutschland gelten im Herbst und Winter wieder bestimmte Masken- und Testpflichten gegen Corona. Bundesweit gilt eine Maskenpflicht in Fernzügen, Kliniken und Arztpraxen. Getestet wird weiterhin in Kliniken und Pflegeheimen. Die Länder können auch in Restaurants und anderen Innenräumen wieder das Tragen von Masken vorgeben, in Baden-Württemberg wird es jedoch vorerst in diesen Bereichen keine Maskenpflicht geben. Lockdowns, Betriebs- oder Schulschließungen soll es nicht mehr geben.


Corona-Verordnung (CoronaVO)


Die aktuelle CoronaVO des Landes Baden-Württemberg und Erläuterungen dazu (FAQ) finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 
Quarantäne

Wer in Baden-Württemberg positiv auf das Coronavirus getestet wird, muss sich nicht mehr wie bisher verpflichtend für mindestens fünf Tage in häusliche Isolation (Quarantäne) begeben.

Die seit 16.11.2022 geltenden Regelungen sehen bei positiv getesteten Personen vielmehr grundsätzlich eine Maskenpflicht außerhalb der eigenen Wohnung vor.

Die aktuelle "Corona-Verordnung absonderungsersetzende Schutzmaßnahmen" des Landes mit weiteren Informationen finden Sie hier.


 
Quarantäne-Bescheinigung

Die Ortspolizeibehörde stellt nur noch für Personen, die sich vor dem 03.05.2022 in Quarantäne befanden, auf Antrag eine Bescheinigung über die Dauer der Absonderung / Quarantäne zum Ende der Quarantäneverpflichtung aus. Allerdings wird diese Bescheinigung nur selten benötigt. In der Regel reichen z. B. den Arbeitgebern die positiven Testnachweise und / oder ggf. die Genesenennachweise aus der Apotheke, sofern nicht sowieso eine Krankmeldung (wg. Symptomen) vorlag.

Seit dem 03.05.2022 verwenden positiv getestete Personen bitte die Bescheinigung von der Stelle, die die Testung vorgenommen hat.
 
Für Zeiträume vor dem 03.05.2022 kann ein Antrag auf „Bescheinigung der Ortspolizeibehörde über die Dauer der Absonderung / Quarantäne“ im Bedarfsfall hier (243,4 KiB) heruntergeladen werden.

Nachfragen zur Quarantäneverpflichtung
 
Für Nachfragen zur Quarantäneverpflichtung und weitere Informationen wurde vom Gesundheitsamt eine Bürgerhotline eingerichtet. Hier steht Ihnen speziell geschultes Personal für Fragen zur Verfügung: Tel. 0731 / 185 - 10 50 (evtl. nicht ständig besetzt).
 
Aktuelle Informationen des Gesundheitsamts erhalten Sie auch im Internet - sh. Link unten (Nützliche Links > Informationen des Landratsamts Alb-Donau-Kreis)


Impfung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Impfung und den Impfzentren stellt das Land unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/faq-impfzentren/ zur Verfügung.

Unter https://www.zusammengegencorona.de/impfen/ ist ein erweitertes Informationsangebot abrufbar, das bundeseinheitliche Informationen rund um die Schutzimpfung bereithält. 


Hilfe für die Seele in der Coronazeit

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun seit über zwei Jahren.

Die mit dem Coronavirus verbundenen Ängste und Einschränkungen empfinden viele Menschen als große Belastung. In einer solchen Situation ist es wichtig, nach Hilfe zu fragen, denn niemand muss diese Zeit alleine durchstehen. Deshalb finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg einige wichtige Tipps und Anlaufstellen, die in der herausfordernden Zeit helfen können: 
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/hilfe-fuer-die-seele-in-der-coronazeit/


Nützliche Links

Informationen des Landes Baden-Württemberg:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/
 

Aktuelle Corona-Zahlen Baden-Württemberg:
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/


Informationen des Landratsamts Alb-Donau-Kreis:
https://www.alb-donau-kreis.de/startseite/corona.html

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis ist das zuständige Gesundheitsamt für den Bereich der GEMEINDE ILLERRIEDEN.

Fachinformationen des Robert-Koch-Instituts (RKI):
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html


Haftungsausschluss

Die vorstehenden Informationen und Auskünfte rund um Corona sind ein Service für unsere Einwohner. Sie enthalten nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann eine Haftung für ihre inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität nicht übernommen werden.
Sie können eine Beratung im Einzelfall (z.B. auch durch das Gesundheitsamt, einen Arzt etc.) nicht ersetzen.

(Erstellt am 16. November 2022)