Musikschule

Musikschule Logo


Aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) ist die Musikschule Iller-Weihung von Dienstag, 17. März 2020 bis zum Ende der Osterferien (Sonntag, 19. April 2020) geschlossen.

Ab Dienstag, den 17.03.2020 wird bis zu den Osterferien kein Unterricht mehr in den von der Musikschule genutzten Räumlichkeiten stattfinden.
 
Ebenso entfallen alle bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) angesetzten Veranstaltungen der Musikschule.
 
Die Geschäftsstelle bleibt während der unterrichtsfreien Zeit bis zu den Osterferien zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet und ist für Rückfragen erreichbar.

Zweckverband
»Musikschule Iller-Weihung«

Schloßstraße 4
89171 Illerkirchberg
Tel. 07346-923030
Fax 07346-9230329

www.musikschule-iller-weihung.de
 
Musikschulleiter: Michael Eberhardt M.A.
Sekretariat: Heike Maunz
E-Mail: musikschule@iller-weihung.de
 
Geschäftszeiten:
Mo. - Fr.  9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Do.        16.00 Uhr - 18.00 Uhr
 
Der Zweckverband »Musikschule Iller-Weihung« ist eine öffentliche Bildungseinrichtung der Stadt Dietenheim sowie der Gemeinden Balzheim, Hüttisheim, Illerkirchberg, Illerrieden, Schnürpflingen und Staig. Er wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, auch im südlichen Alb-Donau-Kreis musikinteressierten Jugendlichen und Erwachsenen ortsnah eine breitgefächerte musikalische Ausbildung zu ermöglichen.
 
Aktuelles Unterrichtsangebot in der GEMEINDE ILLERRIEDEN:
 
Illerrieden

Fächerangebot: Bläserklasse*, Klavier, Keyboard, Violine, Bratsche, Violoncello, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn/Bariton/Euphonium, Tuba, Schlagzeug. Amadinos I + II (Streichorchester), First Gig Band I (Big Band), First Gig Band II (Jazz-Ensemble) Trompeten-Ensemble/Trumpet-Band.
 
Dorndorf
Fächerangebot: Veeh-Harfe
 
Bei allen mit einem * gekennzeichneten Fächern handelt es sich um Angebote in Kooperationen mit Kindertagesstätten, Schulen oder Vereinen.
 
Das Unterrichtsangebot vor Ort kann bei entsprechender Nachfrage jederzeit mit zusätzlichen Fächern aus dem Gesamtangebot der Musikschule erweitert werden.