Wahlen

Bundestagswahl am 26.09.2021:


Wahlschein und Briefwahlunterlagen online beantragen


Für den Online-Antrag legen Sie bitte Ihre Wahlbenachrichtigung bereit. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer.

Bitte klicken Sie für den Antrag auf folgenden Link, Sie werden anschließend über eine gesicherte Verbindung zu unserem Rechenzentrum weitergeleitet:

Onlineantrag Wahlschein und Briefwahlunterlagen

Dieser Link ist aus technischen Gründen bis Donnerstag, 23.09.2021, 12:00 Uhr, freigeschaltet.

Alternativ können Sie Ihren Wahlscheinantrag auch rasch und einfach mit Ihrem Mobilgerät über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufrufen. Die meisten Daten sind hier bereits hinterlegt - Sie erfassen nur Ihr Geburtsdatum und möglicherweise noch eine abweichende Versandadresse.

Nach dem Abschicken der Antragsdaten erfolgt eine automatische Prüfung im Wählerverzeichnis, bei der ermittelt wird, ob die eingegebenen Daten korrekt sind.  Sie erhalten dadurch sofort bei der Beantragung die Rückmeldung, ob Ihr Antrag korrekt entgegengenommen werden kann. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann von uns zugestellt. Sie können sich die Wahlschein- und Briefwahlunterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift schicken lassen. Wenn Sie die Unterlagen an Ihre abweichende Versandadresse schicken lassen, erhalten Sie zusätzlich eine Kontrollmitteilung, die wir an Ihre Hauptwohnung schicken.

Landtagswahl am 14.03.2021:


Das vorläufige Ergebnis für unsere Gemeinde als .PDF-Datei:

Bitte klicken Sie hier.

(193,4 KiB)

Der Kreiswahlausschuss hat am 18. März 2021 das Endergebnis für die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg im „Wahlkreis 64 Ulm“ festgestellt:

Alle Ergebnisse für den WK 64 insgesamt und nach Gemeinden sind auch auf der folgenden Internetseite abrufbar:
https://wahlergebnisse.komm.one/04/produktion/wahltermin-20210314/08421000/html5/index.html

Bürgermeisterwahl am 26.04.2020:


Bürgermeister Jens Kaiser mit 97,44 % wiedergewählt. 

Wahlberechtigte insgesamt: 2716

Wähler insgesamt: 1620
(Wahlbeteiligung: 59,6 %)

davon
Wähler im einzigen Wahllokal: 16

Briefwähler: 1604

Ungültige Stimmen: 20

Gültige Stimmen: 1600

Von den gültigen Stimmen entfallen auf:

Kaiser, Jens:  1559 (97,44 %)

Speitelsbach, Samuel: 35 (2,19 %)

Weitere Einzelstimmen: 6


Vielen Dank an alle Wähler, Wahlhelfer und Gemeinderäte!

Die rechtswirksamen Bekanntmachungen zur Bürgermeisterwahl erfolgen
im Mitteilungsblatt, dem offiziellen Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Illerrieden

Europa- und Kommunalwahl am 26.05.2019:


Gemeinderatswahl - Ergebnis Gemeinde Illerrieden (Stand 25.06.2019) (18,9 KiB)


Kreistagswahl - vorläufiges Ergebnis Gemeinde Illerrieden (14,8 KiB)


Europawahl - vorläufiges Ergebnis Gemeinde Illerrieden (17,3 KiB)
 

Bundestagswahl am 24.09.2017:


Vorläufiges Ergebnis Gemeinde Illerrieden (16,8 KiB)


Vorläufige Zwischenergebnisse im Wahlkreis 291 Ulm:

Für den gesamten Wahlkreis auf der Internetseite der Stadt Ulm

oder detailliert nach Erststimmen

oder detailliert nach Zweitstimmen



Landtagswahl am 13.03.2016:


Vorläufiges Ergebnis Gemeinde Illerrieden (16,9 KiB)

Europa- und Kommunalwahl am 25.05.2014:

Ergebnis der Gemeinderatswahl (18,4 KiB)
Vorläufiges Ergebnis der Kreistagswahl Gemeinde Illerrieden (13,7 KiB)
Vorläufiges Ergebnis der Europawahl Gemeinde Illerrieden (317,5 KiB)